+++  Tag des offenen Denkmals  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Zum Gottesdienstanzeiger >>
 

Heuwinklfest_2018_E

 

Heuwinklfest_2018


 

Tag des offenen Denkmals
am 9. September 2018


Wir sind mit der
Heuwinkl-Kapelle
dabei!


Heuwinkl-Kapelle
 

Kurzbeschreibung

Erbaut im Stil des Barocks und Rokokos, 1701 geweiht,
Baumeister und Stukkator Johann Schmuzer,
beste Wessobrunner Arbeit.

 

Die Heuwinklkapelle gehört zu den schönsten Kapellen im bayerischen Oberland. Sie steigert das Landschaftserlebnis am Südrand der Osterseen und ist ein Beispiel der Kunstfertigkeit unserer Wessobrunner Meister, und zwar für das ganze 18. Jh. vom großartigen, frühen Stuck im Gewölbe bis zu den späten Altären und der Kunst des Franz Edmund Doll am seitlichen Chörlein.
Das Kirchlein ist ein sprechender Beweis für die kulturelle Ausstrahlung der Klöster, in diesem Fall Wessobrunns, und bedeutet eine große Bereicherung gerade des bäuerlichen Landes.Nicht zuletzt bietet die Kapelle als Wallfahrtsheiligtum einen Zufluchtsort für die Menschen, der Trost und Ruhe zu schenken vermag.


http://www.stvitus.de/seite/294081/geschichte.html

http://www.stvitus.de/seite/294083/kirchenbau.html
http://www.stvitus.de/seite/310814/altar.html

 

Öffnungszeiten am 9. September 2018

9 - 21 Uhr (sonst Mai - Okt. geöffnet)

Führungen

Führungen 14 und 16 Uhr durch Brigitte Roßbeck

Aktionen

10 Uhr Gottesdienst,
19.00 Uhr Feierlicher Gottesdienst zum Heuwinklfest in der Pfarrkirche
mit anschließender Lichterprozession zur Heuwinklkapelle

Kontakt

Heinrich Grupp, Kath. Pfarrgemeinde St.Vitus Iffeldorf,
Tel.: 08856 6112, E-Mail:

Karte

 

 

Hier der offizielle Link zum
Tag des offen Denkmals



Trennung_Rot
 

 

Nr 14-2018-Gebet


 

 




Gottesdienstanzeiger >>